Biobauernhof

Die dritten Klassen besuchen den Biobauernhof der Familie Tropper

Als Ergänzung zum Thema „Acker – ein intensiv genutztes Kulturland“ besuchten die SchülerInnen der siebenten Schulstufe den Biobauernhof der Familie Tropper in Hof bei Straden. Frau Tropper stellte ihren Betrieb vor, wobei im Anbau von Getreide auf den Einsatz von Pestiziden verzichtet wird.
Die SchülerInnen verkosteten Brot aus Dinkelvollmehl und Dinkelauszugsmehl und tranken naturtrüben Apfelsaft.
In der Backstube wurde Teig geknetet, wurden Weckerl geformt und gebacken.
Großen Spaß hatten die SchülerInnen beim Begehen des Barfußweges. Mit der Fußsohle konnten sie verschiedene Naturmaterialien erspüren.

Fotos findest du in der Bildergalerie.

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login