Schach

Seit dem Schuljahr 2007/2008 wird an unserer Schule wieder intensiver Schach gespielt.

Schach fördert die Entwicklung des Denkens in jedem Alter. Besonders positiv beeinflusst das Schachlernen und das Schachspiel die Entwicklung von Kindern! Gefördert werden:

  • die intellektuelle Entwicklung
  • eine bessere Konzentration
  • die Wahrnehmung der eigenen Fortschritte
  • die Entwicklung des abstrakten Denkens
  • die Entwicklung des kritischen Denkens
  • Logik und Kreativität gleichermaßen

Das Angebot von schulinternen Meisterschaften, Schnell- und Blitzschachturnieren wird von den SchülerInnen ebenso zahlreich in Anspruch genommen wie die Möglichkeit in der ersten Vormittagspause eine Partie zu spielen.

Landesfinale

Als einzige Schulen des Bezirkes waren die Volkschule Weixelbaum und die Hauptschule Deutsch Goritz beim Landesentscheid Schülerliga Schach am12.Februar in Graz vertreten. An dieser größten Jugendschachveranstaltung der Steiermark nahmen über 300 Schüler teil.
Die Mannschaft der VS Weixelbaum konnte bei ihrer ersten Turnierteilnahme gleich den 7.Platz (von insgesamt 11 Schulen) erreichen.

Die Hauptschule Deutsch Goritz war sogar durch 2 Mannschaften vertreten. In der 6.Runde kam es zum direkten Duell der beiden Deutsch Goritzer Teams, welches die A-Mannschaft mit 2,5 zu 1,5 Punkten für sich entscheiden konnte. Nach insgesamt 9 Runden erreichte dieses Team, das im Verlaufe des Turniers immer stärker spielte, den hervorragenden 8.Platz von insgesamt 31 Schulen. Damit wurden einige große Schulen, wie die Gymnasien Leoben, Leibnitz oder Fürstenfeld deutlich geschlagen.

Mario Rath, Michael Käfer, Dominik Fleischacker und Rene Ropert bildeten das Team A. Die zweite Mannschaft bestand aus Christian Pein, Patrick Lackner, Hans Jürgen Hödl, und Erich Niederl.

Für alle Schüler war dieses Turnier ein tolles Erlebnis und jeder möchte nächstes Jahr wieder mit dabei sein.

Begleitet und betreut wurden die Schüler von Wolfgang Friesacher, Gerd Kupper und Andreas Lackner.

Mädchenbewerb

Am 18.März fand in Graz das Landesfinale im Mädchenbewerb statt. Die Hauptschule Deutsch Goritz war als eine von insgesamt nur 3 Schulen mit dabei. Die Mädchen haben tapfer gekämpft, hatten bei diesem Turnier jedoch übermächtige Gegner. Der Bundessieger des Vorjahres die HS Murau musste sich mit dem 2.Platz begnügen, da das Gymnasium Gleisdorf (mit 2 Vize-Staatsmeisterinnen im Team) an diesem Tag unschlagbar war.

Weixelbaumer Schachturnier

Am 8.März fand im GH Palz in Weixelbaum ein Turnier statt bei dem 12 Teilnehmer in 6 Runden spannende und unterhaltsame Duelle ausfochten. Besonders erfreulich war die Tatsache dass 6 Jugendspieler teilnahmen. Wolfgang Friesacher gewann das Turnier vor Andreas Lackner und Franz Fasching. Bester Jugendspieler wurde Maximilan Unger.

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login