Amphibienschutz

Um Frösche und Kröten bei ihrer Laichwanderung vor dem Straßenverkehr zu schützen, haben die SchülerInnen der 4b Klasse der Hauptschule am Ratschendorfer Teich ein Amphibienzaun errichtet.
Betreut wurde das Projekt vom Umweltbeauftragten des Bezirkes Südoststeiermark, Dr. Andreas Breuss.
Bei der Gemeinde Ratschendorf bedanken wir uns für die Hilfe bei der Festigung des Zauns und der Bereitstellung der wohlverdienten Jause.
Bis zum 16. 4. 2013 zählten Matthias und Markus 145 Kröten, 79 Erdkröten und 22 Laubfrösche, denen das Überqueren des Teichwegs erleichtert wurde.

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login